Catrin Zipfel »sozial«

 

Bevor ich die Ausbildung bei der Sparkasse begann, dachte ich, sie sei nur eine gewöhnliche Bank. Gleich zu Beginn wurde uns aber ein ganz wichtiges Anliegen der Sparkasse nähergebracht – das Engagement in verschiedenen sozialen Bereichen der Region für Menschen jedes Alters. Bereits während der Ausbildung helfen wir bei verschiedenen sozialen Aktionen. Eine davon ist das Sozialpraktikum in einer Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt (AWO), bei dem jeder Auszubildende ein eintägiges Praktikum in einer AWO-Einrichtung (Kindergarten, Altenpflege, …) absolvieren darf. Dies war eine ganz besondere Erfahrung, die uns lange in Erinnerung bleiben wird. In der Weihnachtszeit hilft die Sparkasse bei der AWO-Päckchenaktion tatkräftig mit. Hierbei werden über 1000 Päckchen aus Sachspenden gepackt und dann zu Weihnachten an bedürftige Menschen verschenkt. Das haben wir Auszubildenden besonders gerne unterstützt.